7291
 

BEHANDLUNGSMETHODEN

Presspunktpressur

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4

Mit dieser Methode werden Impulse geweckt, die verantwortlich sind für die Stimulierung der Meridiane und Nervenbahnen, die Durchblutung sowie die Entspannung der Muskulatur. Sie erlaubt uns durch Pressur auf gezielte Muskelpunkte mit dem Stift, ein Spezialwerkzeug nach PDR, sowie auch von Hand, in der Tiefe die verspannte oder verkrampfte Muskulatur zu lösen, sodass der Körper wieder optimal funktionieren kann. 

Die Presspunktpressur kann kurzfristig schmerzhaft sein. Die Tiefe und Intensität der Pressur hängt von der Schieflage und Verkrampfung der Muskulatur ab. Jeder Mensch ist individuell und reagiert unterschiedlich auf die Punktauslösung.

Reflexpunktauslösung

Die Reflexpunktauslösung erfolgt nach dem Naturgesetz von Sir Isaac Newton. Dabei benutzen wir einen bestimmten Akupressurpunkt, welcher am Warzenfortsatz der Schädelbasis liegt. Durch die Reflexpunktauslösung baut der Körper über die Muskulatur eine eigene Schwingung auf, durch welche sich die Körperstatik richtet. Durch den freien Nervenfluss kann nun das zentrale Nervensystem die physischen und psychischen Belastungen erkennen und leitet die Selbstheilung ein.

IMG_5016.JPG
Spezifische
Massagetechniken

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4

Bindegewebemassage:

Mit unseren Spezialwerkzeugen Shaper, Stift und Pen sowie auch von Hand, lösen wir das verklebte Bindegewebe und die daraus entstandene Zellulite. Bindegewebemassagen aktivieren die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an und helfen bei der Entgiftung.

Meridianmassage:

Über die Meridiane fliesst die Lebensenergie Qi durch den Körper. Das Qi versorgt alle Organe, Sinnesorgane und das Gewebe mit Energie, ernährt und wärmt sie. Wir nutzen die Meridianmassage um gestörte Energiebahnen wieder in den Fluss zu bringen und die Verbindungen zu harmonisieren. Für diese Massage arbeiten wir gerne mit dem Pen, jedoch auch oft mit einem bestimmten Aufsatz des Stiftes und unseren Fingern.

Segmentierung und Innervierung:

Durch diese spezifische Methode werden Sensorik und Motorik gestärkt. Durch die Reizung mit unserem aussergewöhnlichen Stift wird das Bindegewebe durchblutet und optimal mit Sauerstoff versorgt. Die Selbstheilung und der Energiefluss werden aktiviert und unterstützen die Regeneration und Heilung.

BBPK ist unterteilt in:

-Rhetorik

-Wer bin ich, was bin ich

-Kalibration

-Meditationstechniken

-Reinigung

-Der Weg der Erkenntnis

-Das Bewusste und Unbewusste

Diese dient der Selbsterkennung, fördert das Selbstvertrauen und weckt die Möglichkeit, mit dem eigenen Körper zu kommunizieren.

Ändere dich nicht, optimiere dich!

Neues lernen, was mir gut tut!

Neue Erfahrungen machen!

Neues Wissen!

Neues Leben!

Das Wichtigste: Ein Körper, der funktioniert!

Bezug und Beziehung
der pragmatischen Kommunikation
IMG-20191006-WA0000_edited.jpg